+ 49 (0) 2234 933 9884 info@coachingwerk-koeln.de

Interkulturelles Training für Führungskräfte

Coachingwerk Köln hat 4,88 von 5 Sternen 55 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Trainingsziele interkulturelles Training für Führungskräfte

Die zunehmende Globalisierung wirtschaftlicher Aktivitäten und die wachsende Zahl internationaler Fachkräfte in Deutschland führen dazu, dass Teams multikulturell zusammengesetzt sind. Um das Potenzial dieser vielfältigen Teams voll abzurufen und nutzbar zu machen, benötigen Führungskräfte interkulturelle Kompetenz durch interkulturelles Training.

Für Führungskräfte multikultureller Teams bedeutet das die Entwicklung einer ausgeprägten kulturellen Sensibilität sowie einer großen Unsicherheitstoleranz im Umgang mit ihren Mitarbeitenden. Neben Kenntnissen zu kulturspezifischen Überzeugungs- und Wertesystemen, sind Menschenorientierung (vor Aufgabenorientierung) und Empathie wesentliche Führungsmerkmale, um multikulturelle Teams langfristig erfolgreich zu führen. Dabei bleibt es stets eine große Herausforderung, ein konkretes Verhalten im jeweiligen Kontext zu sehen, die spezifische Bedeutung zu verstehen und situativ angemessen zu agieren.

Lernziele  dieses interkulturellen Trainings für Führungskräfte sind:

  • Die eigene kulturelle Prägung wahrnehmen
  • Unbewusste Vorurteile erkennen und überwinden lernen
  • Kernaspekte anderer kultureller Identitäten (Werte, Überzeugungen, Verhaltensweisen) kennenlernen
  • Gemeinsamkeiten, Unterschiede & Potenziale erkennen
  • Bewusstsein schärfen für Herausforderungen im beruflichen Kontext, z.B.
    Kommunikation, Zusammenarbeit im Team, Führungsverständnis, Konfliktverhalten, Aufgaben- oder Menschenorientierung
  • Konkrete Handlungsoptionen entwickeln zur Führung multikultureller Teams
  • Individuellen Transferplan erstellen
Interkulturelles Führungstraining

Zielgruppe

  • (angehende) Führungskräfte multikultureller (Projekt-)Team
  • Führungskräfte mit einzelnen internationalen Fachkräften im Team

Gruppengröße: max. 12 Personen in Präsenz / 10 Personen online

Themen

  • Prägung wahrnehmen
  • Unbewusste Vorurteile
  • Kernaspekte anderer kultureller Identitäten (Werte, Überzeugungen, Verhaltensweisen) 
  • Gemeinsamkeiten, Unterschiede & Potenziale
  • Bewusstsein schärfen für Herausforderungen im beruflichen Kontext
  • Konkrete Handlungsoptionen

Methoden & Tools

  • Kurze Impulse & Selbstreflexion
  • Gruppenarbeit, Übungen, Rollenspiele
  • Fallbeispiele aus der Praxis
  • Peer Consulting & Sparring-Partnerschaften
  • Erarbeitung eines eigenen Transferplans
  • Online: Zoom oder MS Teams, Mural, Mentimeter

Exemplarischer Ablauf
Interkulturelles Training für Führungskräfte: 4 Module

=

Dieses Training ist nur exemplarisch. Gerne passen wir es sowohl zeitlich als auch inhaltlich an Ihre Bedarfe an. Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

=

Modul 1 – Die eigene kulturelle Prägung

  • Die eigene kulturelle Prägung erkennen und Auswirkungsbewusstsein entwickeln (als Individuum und in der Führungsrolle)
  • Unbewusste Vorurteile erkennen und überwinden lernen
  • Simulation interkultureller Erfahrung mit Auswertung
  • Kernkompetenz Emotionale Intelligenz: Empathie und Perspektivwechsel (Eisbergmodell)
=

Modul 2 – Fremdkulturelle Perspektiven

  • Kernaspekte anderer kultureller Identitäten kennenlernen
  • Kulturmodelle
  • Kulturdimensionen / Kulturstandards
  • Werte & Überzeugungen kennenlernen & Verhalten im Kontext sehen
    (Fallbeispiele aus der Praxis)
  • Gemeinsamkeiten, Unterschiede & Potenziale erkennen
=

Modul 3 – Herausforderungen im Führungsalltag lösen

  • Bewusstsein schärfen für Herausforderungen im beruflichen Kontext, z.B.
    • Kommunikation (direkt / indirekt), Partizipation, Feedback etc.
    • Zusammenarbeit im Team & Teambuilding
    • Führungsverständnis
    • Konfliktverhalten
    • Aufgaben- oder Menschenorientierung
    • Zeitverständnis etc.
  • Konkrete Handlungsoptionen zu diesen Aspekten für den Führungsalltag entwickeln
=

Modul 4 – Schwerpunktthema (z.B. Onboarding intl. Fachkräfte, Remote Teams)

  • Onboarding internationaler Fachkräfte
    • Pre-Boarding intern / extern
    • Onboarding Mitarbeitender (am Arbeitsplatz & im privaten Alltag inkl. Familie)
    • Ganzheitliche Führungsaufgabe
  • Remote Führung
    • Pre-Boarding / Onboarding
    • Teambuilding
    • Virtuelle Kommunikationsstrukturen & Meeting-Moderation
    • Motivation & Arbeitsorganisation