+ 49 (0) 2234 933 9884 info@coachingwerk-koeln.de
Teamcoaching nachhaltig gestalten mit Coachingwerk Köln
Coachingwerk Köln hat 4,87 von 5 Sternen 60 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Teamcoaching: Zusammenarbeit nachhaltig verbessern

Als Coachingwerk setzen wir Teamcoaching ein, um die Effizienz und Leistungsfähigkeit von Teams zu steigern. Unsere Coaches begleiten und unterstützen Teams über einen längeren Zeitraum, um die Zusammenarbeit nachhaltig zu verbessern und die Zufriedenheit zu erhöhen. Wir konzentrieren uns dabei auf Ziel- und Rollenklarheit, Optimierung von Kommunikationsprozessen und konstruktive Konfliktlösung.

Teamcoaching ist ein strukturierter, partizipativer Prozess, der alle Teammitglieder gleichermaßen einbindet und ihre individuellen Stärken sowie die Teamdynamiken sichtbar macht. Dabei werden die Lösungskompetenzen aller Teammitglieder für die jeweiligen Herausforderungen genutzt. So fördern wir Verantwortung und Verbindlichkeit für die im Prozess entwickelten Veränderungen

Nach Abschluss des Coachings kann das Team zielführender zusammenarbeiten und die neu erlangten Kompetenzen im Alltag einbringen.

Warum Teamentwicklung durch Teamcoaching?

Wir fördern durch Teamcoaching eine bessere Zusammenarbeit und effektivere Kommunikation, sodass Teams ihre Ziele schneller und effizienter erreichen. Teamcoaching verbessert die Teamdynamik, löst Konflikte und steigert die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeitenden, was wiederum die Mitarbeiterbindung stärkt.

Durch Teamcoaching unterstützen wir Teammitglieder dabei, ihre individuellen Stärken zu erkennen und zu nutzen sowie Entwicklungspotenziale zu identifizieren. So kann jedes Mitglied seine Rolle besser verstehen und seine Fähigkeiten optimal einsetzen, wodurch das gesamte Team erfolgreicher wird.

Wir stärken die Selbstbestimmungskompetenzen im Team, indem die Mitglieder lernen, Verantwortung zu übernehmen, Entscheidungen zu treffen und Konflikte eigenständig zu lösen. Dies führt langfristig zu einer motivierten und erfolgreichen Zusammenarbeit.

Wir empfehlen, Teamcoachings als Präsenzveranstaltungen durchzuführen, da Vertrauen am besten durch persönliche Begegnungen aufgebaut wird. Falls es nicht möglich ist, das Team zu (allen) Coachings in Präsenz zusammenzubringen, bieten wir auch wirkungsvolle interaktive Online-Teamcoachings durchführen, insbesondere wenn dies der Arbeitsrealität des Teams entspricht.

Als Coachingwerk setzen wir Teamcoaching ein, um die Effizienz und Leistungsfähigkeit von Teams zu steigern. Unsere Coaches begleiten und unterstützen Teams über einen längeren Zeitraum, um die Zusammenarbeit nachhaltig zu verbessern und die Zufriedenheit zu erhöhen. Wir konzentrieren uns dabei auf Ziel- und Rollenklarheit, Optimierung von Kommunikationsprozessen und konstruktive Konfliktlösung.

Teamcoaching ist ein strukturierter, partizipativer Prozess, der alle Teammitglieder gleichermaßen einbindet und ihre individuellen Stärken sowie die Teamdynamiken sichtbar macht. Dabei werden die Lösungskompetenzen aller Teammitglieder für die jeweiligen Herausforderungen genutzt. So fördern wir Verantwortung und Verbindlichkeit für die im Prozess entwickelten Veränderungen.

Warum Teamentwicklung durch Teamcoaching?

Indem die Teammitglieder besser zusammenarbeiten und effektiver kommunizieren, können sie ihre Ziele schneller und effizienter erreichen. Darüber hinaus kann Teamcoaching auch dazu beitragen, die Teamdynamik positiv zu verändern und Konflikte innerhalb des Teams zu lösen sowie die Motivation der Mitarbeitenden zu steigern. Diese Aspekte zahlen überdies auf die Mitarbeiterzufriedenheit ein und stärken die Mitarbeiterbindung.

Zudem kann Teamcoaching Teammitglieder dabei zu unterstützen, ihre individuellen Stärken zu erkennen und zu nutzen sowie Entwicklungspotenziale zu identifizieren. Indem jedes Teammitglied seine Rolle im Team besser versteht und seine Fähigkeiten optimal einsetzt, kann das gesamte Team erfolgreicher sein.

Teamcoaching kann darüber hinaus dazu beitragen, die Selbstbestimmungskompetenzen innerhalb des Teams zu stärken. Indem die Teammitglieder lernen, Verantwortung zu übernehmen, Entscheidungen zu treffen und Konflikte eigenständig zu lösen, können sie langfristig erfolgreicher und motivierter zusammenarbeiten.

Wir empfehlen, Teamcoachings als Präsenzveranstaltungen durchzuführen. Bei einem Teamcoaching geht es in besonderer Weise um Vertrauen der Teammitglieder untereinander und mit ihrer Führungskraft. Aus unserer Erfahrung bildet sich dieses Vertrauen schneller und besser, wenn die Menschen sich physisch begegnen und gemeinsam Zeit miteinander verbringen. Sollte es jedoch aus logistischen Gründen nicht möglich sein, dass das Team zu (allen) Veranstaltungen des Coachings in Präsenz zusammen kommt, lassen sich auch wirkungsvolle Teamcoachings per Video-Call durchführen, insbesondere, wenn dies der Arbeitswirklichkeit des Teams entspricht.

Typische Anlässe für Teamcoaching

Grundsätzlich eignen sich alle Themen für ein Teamcoaching, die ein Team erfolgreich machen:

Bildung neuer Teams oder personelle Veränderungen

  • für neue Projekte, Aufgaben, Funktionen
  • wenn Unternehmen wachsen oder expandieren
  • durch Teilung bestehender Teams
  • infolge von Umstrukturierungen & Führungswechse
  • Vergrößerung/Verkleinerung eines Team
  • Fluktuation

Konflikte innerhalb des Teams  

  • Offene – persönliche oder arbeitsbezogene – Konflikte zwischen einzelnen Teammitgliedern
  • Konflikte einzelner oder des gesamten Teams mit der Führungskraft
  • Interkulturelle Konflikte in multikulturellen Teams

Transformations- und Veränderungsprozesse

  • Unternehmen verändern sich kontinuierlich: von Umstrukturierung bis Digitalisierung
  • Diese Veränderungen beeinflussen immer auch die Teamarbeit und stoßen häufig auf Widerstände und Unsicherheiten.
  • Teamcoaching hilft dabei, Mitarbeitende zu begleiten, Widerstände in Chancen umzuwandeln und die Leistungsfähigkeit der Teams zu erhalten.

Sinkende Produktivität

  • Fehlende Ziel-, Rollen-, Aufgabenklarheit
  • Suboptimale Arbeitsorganisation
  • Fehlende oder ungenutzte Kompetenzen/Potenziale
  • Mangelndes Vertrauen innerhalb des Teams/mit der Führungskraft

Idealerweise werden Teams bereits in ihrer Teambildungsphase durch ein Coaching begleitet, um von Beginn an die Weichen zu stellen für eine produktive und konfliktfreie Zusammenarbeit.

In der Praxis sehen wir jedoch, dass Teamcoachings häufig erst dann angefragt werden, wenn es bereits Spannungen oder Konflikte im Team gibt und diese sich negativ sowohl auf die Leistungen des Teams als auch auf das Wohlbefinden seiner Mitglieder auswirken. Mit einem Teamcoaching können wir hier ebenfalls wertvolle Ergebnisse erzielen und das Team wieder leistungsfähig machen, indem Konflikte gelöst und Konfliktpotenzial entschärft werden.

Welche Inhalte werden thematisiert?

  • Ziele klären: Wir helfen dem Team, gemeinsame und individuelle Ziele zu definieren, um eine klare Ausrichtung zu schaffen.
  • Stärken sichtbar machen: Wir erkennen und aktivieren die Kompetenzen und Potenziale der Teammitglieder.
  • Zusammenarbeit verbessern: Wir passen die Rollenzuordnung, Aufgabenverteilung und Verantwortlichkeiten an, um eine optimale Zusammenarbeit zu gewährleisten.
  • Kommunikation optimieren: Wir entwickeln eine positive Kommunikations- und Feedbackkultur und klare Teamregeln.
  • Konfliktlösung: Wir stärken die Konfliktfähigkeit des Teams und beenden Reibungsverluste durch konstruktive Konfliktlösungsstrategien.
  • Wir-Gefühl und Teamidentität stärken: Wir vertiefen persönliche Beziehungen, gemeinsame Identität und den Teamzusammenhalt.
  • Herausforderungen meistern: Wir machen das Team krisenfester und resilienter, um gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen erfolgreich zu meistern.
  • Digitale Transformation meistern: Wir unterstützen das Team dabei, die digitale Transformation erfolgreich zu bewältigen, indem wir digitale Kompetenzen stärken, Anpassungsfähigkeit fördern und technologische Veränderungen integrieren.
  • Agile Arbeitsweisen einführen: Wir fördern die Einführung agiler Methoden und Prinzipien, um Flexibilität, Schnelligkeit und Effizienz im Team zu steigern.

Psychologische Sicherheit und effektive Moderation für erfolgreiches Teamcoaching

Zu Beginn eines jeden Teamcoachings nehmen wir uns bewusst viel Zeit, um eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, in der alle Beteiligten sich nach und nach wohl und sicher fühlen, um ihre Ideen, Fragen, Bedenken oder Ängste auszusprechen. Dabei geht es sowohl um Vertrauen innerhalb des Teams und mit der Führungskraft als auch um Vertrauen gegenüber unserem Coach. Diese psychologische Sicherheit für alle Beteiligten zu schaffen, ist ein zentrales Ziel unserer Kick-Off-Veranstaltung.

Darüber hinaus ist professionelle Moderation der Teamcoachings erfolgsentscheidend. Unsere systemischen Teamcoaches nehmen die vielfältigen Herausforderungen, die sich in Teamcoachingprozessen ergeben, an und wandeln diese Herausforderungen in Chancen um:

Teamcoaching mit Coachingwerk Köln
  • Wir moderieren Diskussionen motivierend, allparteilich und konsensorientiert, indem wir alle Meinungen, Beiträge und Einwände berücksichtigen.
  • Wir stellen offene und lösungsorientierte Fragen, stärken die Selbstwirksamkeit der Gruppe und ermöglichen damit eine zielgerichtete Diskussion.
  • Wir schaffen einen offenen und vertrauensvollen Rahmen und gewährleisten eine sichere und positive Atmosphäre.
  • Wir sind nahbar, humorvoll und energetisch und aktivieren die Teilnehmenden mit einem Mix aus systemisch-interaktiven Methoden, die kognitive und visuelle Elemente sowie Bewegung einbeziehen.
  • Wir respektieren, wertschätzen und stärken jedes einzelne Teammitglied.
  • Wir machen Konflikte im Team besprechbar und deeskalieren Spannungen effektiv.
  • Wir halten den roten Faden und bringen Diskussionen souverän zu klaren konsensbasierten Entscheidungen.
  • Wir nutzen die Ressourcen und insbesondere die Kreativität des gesamten Teams und entwickeln gemeinsam nachhaltige Lösungen.
  • Wir leiten gemeinsam konkrete Handlungsschritte und Maßnahmen mit Verantwortlichkeiten ab und visualisieren den Verlauf der Diskussion und alle Ergebnisse.

zurück

Ein typischer Teamcoaching-Prozess

Vorbereitung

  • Auftragsklärung: In einem Vorgespräch verschaffen wir uns einen Überblick über die Teamdynamik und spezifischen Herausforderungen. Meist nehmen ein Vertreter der Personalabteilung und die Führungskraft teil.

  • Kick-off-Veranstaltung: Mit dem gesamten Team und der Führungskraft wird die IST-Situation analysiert und konkrete Ziele bestimmt. Alle. Wir beziehen alle Teammitglieder  gleichberechtigt ein und berücksichtigen die Bedürfnisse und Perspektiven aller.

  • Zielformulierung: Das Team erstellt gemeinsam konkrete Ziele für das Coaching. Diese dienen als Kompass für den gesamten Prozess und helfen bei der Planung und Durchführung.

  • Maßgeschneidertes Konzept: Basierend auf der Kick-off-Veranstaltung entwickeln wir ein individuelles Konzept. Wir prognostizieren den Zeitrahmen und erstellen einen Ablaufplan. Bei Bedarf empfehlen wir flankierende Einzelcoachings oder Mediationen.

  • Interaktive Formate: Wir setzen auf vielfältige, interaktive Formate, die kognitiv und visuell ansprechend sind, sowie Austausch und Zusammenarbeit in unterschiedlichen Teilnehmerkonstellationen fördern und das Wir-Gefühl stärken. Unser Ziel ist eine positive und nachhaltige Veränderung der Teamdynamik.

Durchführung

  • Begrüßung und Einstieg: Herzliche Begrüßung und interaktiver Einstieg. Überblick über den gesamten Coachingprozess.
  • Zielabgleich: Erinnerung an das übergeordnete Ziel und Rückblick auf bisherige Fortschritte. Vorstellung des Tagesziels und Ablaufs.
  • Warm-up: Aktivität zur Einstimmung auf den Tag. Klärung der Erwartungen und Bedürfnisse der Teilnehmenden.
  • Reflexion: Diskussion der Umsetzungserfolge, Misserfolge und Erkenntnisse. Raum für Wertschätzung, Frustrationen, Ängste und Widerstände.
  • Zielüberprüfung: Bestätigung oder Anpassung des formulierten Ziels, falls nötig.
  • Themenarbeit in Kleingruppen: Erarbeitung des Coachingthemas in Kleingruppen mit Methoden wie Richtungsaussagen „Weg von Hin zu“, SWOT oder Retrospektiven. Vorstellung und Diskussion der Lösungen sowie Konsensmoderation im Plenum.
  • Mittagspause: Gemeinsame Pause zum Energie tanken und Austausch.
  • Praktische Übungen oder weitere Themen: Vertiefung der Lösungen durch praktische Übungen oder Bearbeitung weiterer Aspekte.
  • Abschluss: Ableitung konkreter Handlungsschritte, Verantwortlichkeiten und Maßnahmen. Zusammenfassung der Ergebnisse und nächsten Schritte. Feedback-Runde und Ausblick auf das nächste Coaching.

Nachbereitung

Nachbereitung

  • Fotoprotokoll und Zusammenfassung: Erstellung eines Fotoprotokolls und Zusammenfassung der Ergebnisse sowie Maßnahmen.
  • Langfristige Verankerung: Sicherstellung, dass positive Veränderungen langfristig verankert werden und das Team weiterhin effektiv zusammenarbeitet.

zurück

Was unsere Coaches mitbringen

Change Managerin und Business Coach Jasmin Löffler
Business Coach und Trainerin für Führung, Kommunikation und Resilienz
Business und Karriere Coach Dirk Hamm
Teamcoach
Mediator Martin Binzen
Lerncoach Dr. Claudia Hamm
Anne Schneider
Anne Schneider
Agile Coach
Systemische Trainings und Workshops Ute Sändig
Teamcoach
Mediator Martin Binzen
Anne Schneider
Anne Schneider
Agile Coach
Business Coach und Trainerin für Führung, Kommunikation und Resilienz
Change Managerin und Business Coach Jasmin Löffler
Business und Karriere Coach Dirk Hamm
Lerncoach Dr. Claudia Hamm
Systemische Trainings und Workshops Ute Sändig

Unser Team besteht aus zertifizierten Coaches mit umfangreicher Erfahrung in der Teamentwicklung und Organisationsberatung. Sie verfügen über fundiertes Fachwissen und ausgeprägte soziale Kompetenzen, um ihr Team optimal zu unterstützen:

  • Moderation: Zielgerichtete, neutrale Moderation, die alle Teilnehmenden, besonders stille, mit systemischen Methoden erfolgreich engagiert und einen offenen, vertrauensvollen Rahmen schafft.
  • Team- und Führungskompetenz: Verbesserung der Teamdynamik, Definition klarer Rollen und Prozesse, Förderung offener Kommunikations- und Feedbackkultur sowie Umsetzung moderner Führungsprinzipien.
  • Konfliktlösung: Weitreichende Erfahrung in der Analyse, Moderation und Mediation von Konflikten, sowie im Umgang mit krisenhaften Situationen.
  • Veränderungsmanagement: Langjährige Erfahrung in der Begleitung und Umsetzung digitaler Transformationsprozesse und der Einführung agiler Arbeitsmethoden.
  • Betriebswirtschaftliches Know-how: Umfangreiche Führungserfahrung aus zahlreichen Branchen und Funktionen.
  • Interkulturelle Kompetenz: Mehrjährige Auslandserfahrung und Verständnis für kulturelle Unterschiede.
  • Mehrsprachigkeit: Durchführung von Workshops in Deutsch, Englisch und Französisch.

Als eingespieltes Team führen wir Teamworkshops – je nach Gruppengröße – gerne auch zu zweit oder im größere Team durch. Unsere Coaches treten rechtlich als EinzelunternehmerInnen auf.

zurück

Unsere Räumlichkeiten

Unsere modernen und ansprechend gestalteten Räumlichkeiten in Köln bieten den idealen Rahmen für intensive und produktive Inhouse Schulungen. Sie sind mit der neuesten Technik ausgestattet und bieten eine inspirierende Umgebung, die kreatives Denken und effektive Zusammenarbeit fördert.

Coachingwerk
Weinsbergstr. 190
50825 Köln-Ehrenfeld

Möchten Sie mehr über unsere Teamworkshops und Coachings erfahren oder einen Termin vereinbaren? Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail. Wir freuen uns darauf, Ihr Team auf dem Weg zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit zu unterstützen.